Home / Getriebe Schnecke / Stirnrad / Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen

Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen

Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen

Schneckengetriebe (Winkelgetriebe) mit Hohlwelle Option Vollwelle Flansch

Hier, an diese Getriebe, können Sie Ihren eigenen Elektromotor nehmen und anbauen

Sie finden auf dieser Seite 11 Abschnitte, finden Ihr passendes Schneckengetriebe:

  1. Schneckengetriebe, Abschnitt Einleitung.
  2. Schneckengetriebe, Abschnitt B3 Fußgetriebe.
  3. Schneckengetriebe, Abschnitt B5 Flanschgetriebe.
  4. Schneckengetriebe, Abschnitt B35 Fuß|Flanschgetriebe.
  5. Schneckengetriebe, Abschnitt B14 gr Flanschgetriebe.
  6. Schneckengetriebe, Abschnitt B14 kl Flanschgetriebe.
  7. Schneckengetriebe, Abschnitt B34 gr Fuß|Flanschgetriebe.
  8. Schneckengetriebe, Abschnitt B34 kl Fuß| Flanschgetriebe.
  9. Schneckengetriebe, Abschnitt Hinweise.

1. Elektromotor, Abschnitt Einleitung

Sologetriebe für den eigenen Elektromotoranbau zum Getriebemotor
Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 BauformenDas Sologetriebe – ohne E Motor
Haben Sie einen besonderen E Motor, oder einen übrig, wollen etwas Kosten sparen, dann bietet sich an, dieses Getriebe zu nehmen. Das reine Schneckengetriebe ohne E Motor mit der Aufnahme für IEC Normabmessungen behafteten E Motor von Ihnen.

Das erste Beispiel ist die B3 Bauform, die anderen Bauformen folgen weiter unten. das erste Beispiel ist das kleinste Getriebe nutzen Sie einen Link, Sie kommen zu den anderen Größen und anderen Untersetzungen.

2. Schneckengetriebe, Abschnitt B3 Fußgetriebe (Winkelgetriebe)

Das WGR 25 Schneckengetriebe ist für die kleinste Leistung von 0,06 KW vorgesehen, in B3 der Fuß-Bauform, (für Ihren eigenen 0,06 KW oder 0,09 KW E Motor geeignet)

Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen
Das Bild anklicken zum vergrößern - Maße lesbarer
WGR 25/56 Schneckengetriebe in Fußbauform mit Hohlwelle

Dies ist ein Schneckengetriebe der Baugröße WGR 25, für den IEC Motor 56 vorgesehen. Rechts hinten sind die Anschlußmaße zu sehen.
Ein 80 mm d Außenflansch ist erforderlich. Der Lochkreis muß 65 mm d haben und die Zentrierung 50 mm d aufweisen. Wenn dann Ihr vorgesehener E Motor noch eine Normwelle mit 9 mm d und 20 mm Länge hat – dann paßt alles.
Die 3 kleinen Bilder (unter dem großen Bild) zeigen die Option der Ausgangswelle an – wenn eine Ausgangswelle benötigt wird.
Das kleinste Getriebe, mit dem kleinsten E Motor, beginnt bei der Übersetzung von i=5 d.h. bei einem normalen E Motor mit 1400 U/min kommen am Getriebe 280 U/min heraus (Abtriebsdrehzahl).
Je nachdem welchen eigenen E Motor Sie anbauen,dessen Drehzahl durch 5 dividiert – Sie erhalten Ihre Abtriebsdrehzahl.
Die Drehzahl wird nicht genau so sein wie berechnet … das kommt auf die Toleranz Ihres verwendeten E Motors an. Hier geht es zu den B3 Schneckengetrieben Solo – ohne E Motor …

3. Schneckengetriebe, Abschnitt B5 Flanschgetriebe (Winkelgetriebe)

Das WGR 25 Schneckengetriebe ist für die kleinste Leistung von 0,06 KW vorgesehen, in B5 der Flansch-Bauform, (für Ihren eigenen 0,06 KW oder 0,09 KW E Motor geeignet)

Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen
Das Bild anklicken zum vergrößern - Maße lesbarer
WGR 25/56 Schneckengetriebe in Flanschbauform mit Hohlwelle

Dies ist ein Schneckengetriebe der Baugröße 25, für den IEC Motor 56 vorgesehen. Rechts hinten sind die Anschlußmaße zu sehen.
Ein 80 mm d Außenflansch ist erforderlich. Der Lochkreis muß 65 mm d haben und die Zentrierung 50 mm d aufweisen. Wenn dann Ihr vorgesehener E Motor noch eine Normwelle mit 9 mm d und 20 mm
Länge hat – dann paßt alles.
Die 3 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen die Option der Ausgangswelle an – wenn eine Ausgangswelle benötigt wird.
Die 2 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen den B5 Flansch an. Der Flansch liegt davor weil, je nach Kundenwunsch, die Montage rechts oder links am Getriebe möglich ist. Möglich ist auch eine Montage an beiden seiten des Getriebes – mit Doppelwelle z.B.
Das kleinste Getriebe, mit dem kleinsten E Motor, beginnt bei der Übersetzung von i=5 d.h. bei einem normalen E Motor mit 1400 U/min kommen am Getriebe 280 U/min heraus (Abtriebsdrehzahl).
Je nachdem welchen eigenen E Motor Sie anbauen, dessen Drehzahl durch 5 dividiert – Sie erhalten Ihre Abtriebsdrehzahl.
Die Drehzahl wird nicht genau so sein wie berechnet … das kommt auf die Toleranz Ihres verwendeten E Motors an.
Hier geht es zu den B5 Schneckengetrieben Solo – ohne E Motor …

4. Schneckengetriebe, Abschnitt B35 Fuß|Flanschgetriebe (Winkelgetriebe)

Das WGR 25 Schneckengetriebe ist für die kleinste Leistung von 0,06 KW vorgesehen, in B35 der Fuß/Flansch-Bauform, (für Ihren eigenen 0,06 KW oder 0,09 KW E Motor geeignet)

Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen
Das Bild anklicken zum vergrößern - Maße lesbarer
WGR 25/56 Schneckengetriebe in Fuß/Flanschform mit Hohlwelle

Dies ist ein Schneckengetriebe der Baugröße 25, für den IEC Motor 56 vorgesehen. Rechts hinten sind die Anschlußmaße zu sehen.
Ein 80 mm d Außenflansch ist erforderlich. Der Lochkreis muß 65 mm d haben und die Zentrierung 50 mm d aufweisen. Wenn dann Ihr vorgesehener E Motor noch eine Normwelle mit 9 mm d und 20 mm
Länge hat – dann paßt alles. Die 3 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen die Option der Ausgangswelle an – wenn eine Ausgangswelle benötigt wird.
Die 2 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen den B5 Flansch an. Der Flansch liegt davor weil, je nach Kundenwunsch, die Montage rechts oder links am Getriebe möglich ist. Möglich ist auch eine Montage an beiden seiten des Getriebes – mit Doppelwelle z.B.
Zu dem Flanschring sind die Fußbefestigungen zugehörig. Der Vorteil der Fuß/Flanschausführung ist einfach die höhere Stabilität der Konstruktion – bei 2 Befestigungsebenen. Daneben nutzen manche Maschinenbauer oder Gerätebauer, die Möglichkeit die Fußbohrungen des Getriebes als Halterung (zusätzlich) für andere Maschinenelemente zu nutzen. Das kleinste Getriebe, mit dem kleinsten E Motor, beginnt bei der Übersetzung von i=5 d.h. bei einem normalen E Motor mit 1400 U/min kommen am Getriebe 280 U/min heraus (Abtriebsdrehzahl). Je nachdem welchen eigenen E Motor Sie anbauen, dessen Drehzahl durch 5 dividiert – Sie erhalten Ihre Abtriebsdrehzahl. Die Drehzahl wird nicht genau so sein wie berechnet … das kommt auf die Toleranz Ihres verwendeten E Motors an. Hier geht es zu den B3/5 Schneckengetrieben Solo – ohne E Motor …

5. Schneckengetriebe, Abschnitt B14 gr Flanschgetriebe (Winkelgetriebe)

Das WGR 25 Schneckengetriebe ist für die kleinste Leistung von 0,06 KW vorgesehen, in B14gr der Flansch-Bauform, (für Ihren eigenen 0,06 KW oder 0,09 KW E Motor geeignet)

Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen
Das Bild anklicken zum vergrößern - Maße lesbarer
WGR 25/56 Schneckengetriebe in Flanschbauform mit Hohlwelle

Dies ist ein Schneckengetriebe der Baugröße 25, für den IEC Motor 56 vorgesehen. Rechts hinten sind die Anschlußmaße zu sehen.
Ein 80 mm d Außenflansch ist erforderlich. Der Lochkreis muß 65 mm d haben und die Zentrierung 50 mm d aufweisen. Wenn dann Ihr vorgesehener E Motor noch eine Normwelle mit 9 mm d und 20 mm
Länge hat – dann paßt alles. Die 3 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen die Option der Ausgangswelle an – wenn eine Ausgangswelle benötigt wird.
Die 2 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen den B14 gr Flansch an. Der Flansch liegt davor weil, je nach Kundenwunsch, die Montage rechts oder links am Getriebe möglich ist. Möglich ist auch eine Montage an beiden seiten des Getriebes – mit Doppelwelle z.B.
Beim B14 Flansch ist allgemein üblich das Gewinde in den Flanschbohrungen sind – hier ist das nicht der Fall. Bitte im erforderlichen Montagefall – auf Gegenmuttern zurück greifen.
Das kleinste Getriebe, mit dem kleinsten E Motor, beginnt bei der Übersetzung von i=5 d.h. bei einem normalen E Motor mit 1400 U/min kommen am Getriebe 280 U/min heraus (Abtriebsdrehzahl).
Je nachdem welchen eigenen E Motor Sie anbauen, dessen Drehzahl durch 5 dividiert – Sie erhalten Ihre Abtriebsdrehzahl. Die Drehzahl wird nicht genau so sein wie berechnet … das kommt auf die Toleranz Ihres verwendeten E Motors an. Hier geht es zu den B14 groß Schneckengetrieben Solo – ohne E Motor …

6. Schneckengetriebe, Abschnitt B14 kl Flanschgetriebe (Winkelgetriebe)

Das WGR 25 Schneckengetriebe ist für die kleinste Leistung von 0,06 KW vorgesehen, in B14kl der Flansch-Bauform, (für Ihren eigenen 0,06 KW oder 0,09 KW E Motor geeignet)

Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen
Das Bild anklicken zum vergrößern - Maße lesbarer
WGR 25/56 Schneckengetriebe in Flanschbauform mit Hohlwelle

Dies ist ein Schneckengetriebe der Baugröße 25, für den IEC Motor 56 vorgesehen. Rechts hinten sind die Anschlußmaße zu sehen.

Ein 80 mm d Außenflansch ist erforderlich. Der Lochkreis muß 65 mm d haben und die Zentrierung 50 mm d aufweisen. Wenn dann Ihr vorgesehener E Motor noch eine Normwelle mit 9 mm d und 20 mm
Länge hat – dann paßt alles. Die 3 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen die Option der Ausgangswelle an – wenn eine Ausgangswelle benötigt wird. Die 2 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen den B14 kl Flansch an. Der Flansch liegt davor weil, je nach Kundenwunsch, die Montage rechts oder links am Getriebe möglich ist. Möglich ist auch eine Montage
an beiden seiten des Getriebes – mit Doppelwelle z.B.
Beim B14 Flansch ist allgemein üblich das Gewinde in den Flanschbohrungen sind – hier ist das nicht der Fall. Bitte im erforderlichen Montagefall – auf Gegenmuttern zurück greifen. Das kleinste Getriebe, mit dem kleinsten E Motor, beginnt bei der Übersetzung von i=5 d.h. bei einem normalen E Motor mit 1400 U/min kommen am Getriebe 280 U/min heraus (Abtriebsdrehzahl).
Je nachdem welchen eigenen E Motor Sie anbauen, dessen Drehzahl durch 5 dividiert – Sie erhalten Ihre Abtriebsdrehzahl. Die Drehzahl wird nicht genau so sein wie berechnet … das kommt auf die Toleranz Ihres verwendeten E Motors an. Hier geht es zu den B14 klein Schneckengetrieben Solo – ohne E Motor …

7. Schneckengetriebe, Abschnitt B34 gr Fuß|Flanschgetriebe (Winkelgetriebe)

Das WGR 25 Schneckengetriebe ist für die kleinste Leistung von 0,06 KW vorgesehen, in B34gr der Fuß/Flansch-Bauform, (für Ihren eigenen 0,06 KW oder 0,09 KW E Motor geeignet)

Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen
Das Bild anklicken zum vergrößern - Maße lesbarer
WGR 25/56 Schneckengetriebe in Fuß/Flanschform mit Hohlwelle

Dies ist ein Schneckengetriebe der Baugröße 25, für den IEC Motor 56 vorgesehen. Rechts hinten sind die Anschlußmaße zu sehen.

Ein 80 mm d Außenflansch ist erforderlich. Der Lochkreis muß 65 mm d haben und die Zentrierung 50 mm d aufweisen. Wenn dann Ihr vorgesehener E Motor noch eine Normwelle mit 9 mm d und 20 mm
Länge hat – dann paßt alles. Die 3 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen die Option der Ausgangswelle an – wenn eine Ausgangswelle benötigt wird.
Die 2 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen den B14 gr Flansch an. Der Flansch liegt davor weil, je nach Kundenwunsch, die Montage rechts oder links am Getriebe möglich ist. Möglich ist auch eine Montage an beiden seiten des Getriebes – mit Doppelwelle z.B.
Beim B14 Flansch ist allgemein üblich das Gewinde in den Flanschbohrungen sind – hier ist das nicht der Fall. Bitte im erforderlichen Montagefall – auf Gegenmuttern zurück greifen.
Zu dem Flanschring sind die Fußbefestigungen zugehörig. Der Vorteil der Fuß/Flanschausführung ist einfach die höhere Stabilität der Konstruktion – bei 2 Befestigungsebenen. Daneben nutzen manche Maschinenbauer oder Gerätebauer, die Möglichkeit die Fußbohrungen des Getriebes als Halterung (zusätzlich) für andere Maschinenelemente zu nutzen. Das kleinste Getriebe, mit dem kleinsten E Motor, beginnt bei der Übersetzung von i=5 d.h. bei einem normalen E Motor mit 1400 U/min kommen am Getriebe 280 U/min heraus (Abtriebsdrehzahl). Je nachdem welchen eigenen E Motor Sie anbauen, dessen Drehzahl durch 5 dividiert – Sie erhalten Ihre Abtriebsdrehzahl. Die Drehzahl wird nicht genau so sein wie berechnet … das kommt auf die Toleranz Ihres verwendeten E Motors an. Hier geht es zu den B3/14 groß Schneckengetrieben Solo – ohne E Motor …

8. Schneckengetriebe, Abschnitt B34 kl Fuß| Flanschgetriebe (Winkelgetriebe)

Das WGR 25 Schneckengetriebe ist für die Leistung von 0,06 KW vorgesehen, in B34kl der Fuß/Flansch-Bauform, (für Ihren eigenen 0,06 KW oder 0,09 KW E Motor geeignet)

Schneckengetriebe ohne Elektromotor 7 Bauformen
Das Bild anklicken zum vergrößern - Maße lesbarer
WGR 25/56 Schneckengetriebe in Fuß/Flanschform mit Hohlwelle

Dies ist ein Schneckengetriebe der Baugröße 25, für den IEC Motor 56 vorgesehen. Rechts hinten sind die Anschlußmaße zu sehen.

Ein 80 mm d Außenflansch ist erforderlich. Der Lochkreis muß 65 mm d haben und die Zentrierung 50 mm d aufweisen. Wenn dann Ihr vorgesehener E Motor noch eine Normwelle mit 9 mm d und 20 mm
Länge hat – dann paßt alles. Die 3 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen die Option der Ausgangswelle an – wenn eine Ausgangswelle benötigt wird. Die 2 (von 5) kleinen Bildern (unter dem großen Bild) zeigen den B14 kl Flansch an. Der Flansch liegt davor weil, je nach Kundenwunsch, die Montage rechts oder links am Getriebe möglich ist. Möglich ist auch eine Montage
an beiden seiten des Getriebes – mit Doppelwelle z.B.
Beim B14 Flansch ist allgemein üblich das Gewinde in den Flanschbohrungen sind – hier ist das nicht der Fall. Bitte im erforderlichen Montagefall – auf Gegenmuttern zurück greifen. Zu dem Flanschring sind die Fußbefestigungen zugehörig. Der Vorteil der Fuß/Flanschausführung ist einfach die höhere Stabilität der Konstruktion – bei 2 Befestigungsebenen. Daneben nutzen manche Maschinenbauer oder Gerätebauer, die Möglichkeit die Fußbohrungen des Getriebes als Halterung (zusätzlich) für andere Maschinenelemente zu nutzen.
Das kleinste Getriebe, mit dem kleinsten E Motor, beginnt bei der Übersetzung von i=5 d.h. bei einem normalen E Motor mit 1400 U/min kommen am Getriebe 280 U/min heraus (Abtriebsdrehzahl).
Je nachdem welchen eigenen E Motor Sie anbauen, dessen Drehzahl durch 5 dividiert – Sie erhalten Ihre Abtriebsdrehzahl. Die Drehzahl wird nicht genau so sein wie berechnet … das kommt auf die Toleranz Ihres verwendeten E Motors an. Hier geht es zu den B3/14 klein Schneckengetrieben Solo – ohne E Motor …

9. Schneckengetriebe, Abschnitt Hinweise

Zur weiteren Bedienung zu Ihrem passenden Schneckengetriebe
Folgen Sie einem Link, je nachdem welches Schneckengetriebe von Ihnen benötigt wird. Hier ist nur das erste Getriebe, das kleinste Getriebe, als Beispiel aufgeführt.
Folgen Sie dem Link – es kommen erst die kleinen, dann die nächst größen Getriebe, alle untereinander. Nach Leistung und Baugröße (scrollbar) sortiert, in derjenigen von Ihnen gewählten Bauform.